ALLES IST MÖGLICH

Herzlich willkommen beim Projekt „Mut-mach-Buch“

Die Buchtitel scheinen provokant, aber sie entsprechen den Erfahrungen vieler Krebsbetroffener und ihrer Angehörigen.

Seit 2010 haben über 100 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und Schweiz in diesem Buchprojekt mitgearbeitet. Mit ihren hier gesammelten Erfahrungsberichten suchen sie den Dialog mit anderen Krebsbetroffenen, deren Angehörigen und am Thema Interessierte. Sie wollen umfassend aufklären und informieren, über ein Leben mit Zuversicht und Mut nach der Diagnose Krebs. Sie bieten dazu vielfältige Impulse für eine Suche nach konstruktiven Bewältigungsstrategien, für einen für Leserinnen und Leser persönlich stimmigen Genesungsweg. Obwohl es keine medizinischen Ratgeber sind, informieren sie über ein sich ergänzendes Zusammenspiel von Schulmedizin, Komplementär- und Erfahrungsmedizin.

Im Anhang finden Sie neben den Literaturempfehlungen der Mitautor/innen eine Link- und Adressenliste für wichtige Kontakte zum Thema Krebs im deutschsprachigen Raum. Sie erleichtern Ihnen die Suche nach gezielten Informations- und Unterstützungsangeboten.

Stöbern Sie in diesen Büchern. Immer wieder. Egal, in welcher Reihenfolge. Die kurzen, in sich geschlossenen Beiträge lassen  das zu. Jedes Buch für sich, aber auch beide zusammen können zu wertvollen Begleitern werden, die Sie bei Bedarf zur Hand nehmen…

Alle am Buchprojekt Beteiligten hätten sich zum Zeitpunkt ihrer Krebserkrankung solche umfangreichen Mut-mach-Bücher gewünscht.

Jetzt sind  sie da! Zwei gewichtige Bücher, die auch gesunde Menschen zum Nachdenken anregen können…